Sie befinden sich hier

Inhalt

Amprion GmbH

Dipl.-Ing. Jochen Meyering

Beschreibung:

Amprion – - das starke Netz für Energie

Die Amprion GmbH ist ein führender Übertragungsnetzbetreiber in Europa und betreibt mit 11.000 Kilometern das längste Höchstspannungsnetz in Deutschland. Von Niedersachsen bis zu den Alpen werden mehr als 27 Millionen Menschen über das Amprion-Netz versorgt. Als innovativer Dienstleister bietet Amprion Industriekunden und Netzpartnern höchste Versorgungssicherheit. Das Netz mit den Spannungsstufen 380.000 und 220.000 Volt steht allen Akteuren am Strommarkt diskriminierungsfrei sowie zu marktgerechten und transparenten Bedingungen zur Verfügung. Darüber hinaus ist Amprion verantwortlich für die Koordination des Verbundbetriebs in Deutschland sowie im nördlichen Teil des europäischen Höchstspannungsnetzes.

www.amprion.net

Spiekermann & Wegener Stadt- und Regionalforschung

Dipl.-Ing. Björn Schwarze

Beschreibung:

Spiekermann & Wegener Stadt und Regionalforschung (S&W) ist ein forschungsorientiertes Beratungsbüro, das als Ausgründung aus der Technischen Universität Dortmund durch Dr.-Ing. K. Spiekermann und Prof. Dr.-Ing. M. Wegener im Jahre 2001 gegründet wurde. Das Ziel von S&W ist innovative und politikrelevante Forschung für die Raumplanung auf städtischer, regionaler, nationaler und europäischer Ebene.

In seinen Forschungsprojekten verwendet S&W die aktuellsten Methoden der Raumanalyse und -simulation, Geo-Informationssysteme (GIS) und modernste Visualisierungstechniken. Eine Kernkompetenz von S&W liegt in der anwendungsorientierten Entwicklung raumbezogener Modelle und GIS-gestützter Bewertungsverfahren. Die Forschungsprojekte von S&W umfassen Projekte für regionale und nationale Auftraggeber im In- und Ausland (z.B. Generaldirektionen für Regionalpolitik und Mobilität und Verkehr der Europäischen Kommission, Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Landesministerien, Kommunen etc.). Eine vollständige Projektliste findet sich auf der Internetpräsenz.

Kontextspalte

Inhaltsvererbung mit TYPO3

Wurden vom Redakteur in der rechten Spalte keine Inhalte hinterlegt, holt sich TYPO3 automatisch die Inhalte der höheren Ebenen. Diese Funktion kann in TYPO3 beliebig konfiguiert werden: